Samstag, 30. September 2017

Natur und Musik

Habt ihr auch schon gemerkt, dass beides sehr tröstlich sein kann?

Passt aber auf, dass ihr nicht auf den Erinnerungen so herumreitet und nur noch in Tränen badet...

Geht nicht nur die Wege, die ihr mit Eurem Liebsten/ Eurer Liebsten gegangen seid, schlagt neue ein... (im wahrsten Sinne des Wortes)!
Frische Luft kann beleben, neue Ansichten und Entdeckungen sind Teil Eures neuen Daseins und neue Perspektiven.

Hört nicht nur die Musik, die Euer Liebstes geliebt habt, denn das kann sehr schmerzhaft sein! Hört euch nach etwas für Euch Neuem um! Ich bin sicher, es gibt auch etwas Neues für Eure Ohren. Vielleicht ist es so neu, dass es ihm/ihr gar nicht bekannt war. Bestens! Diese Musik gehört ganz allein Euch!

Trotzdem kommt sicher irgendwann der Gedanke: Wie gut hätte dies auch ihr/ihm gefallen... Lasst ruhig die Tränen fließen! Das ist gut so.



Keine Kommentare:

Kommentar posten